Black Belt Training

Black Belts verfügen über ein vertieftes Expertenwissen in allen Aspekten der Lean Six Sigma Anwendung. Sie lösen komplexe Problemstellungen und übernehmen die Leitung größerer Projekt. Außerdem unterstützen Sie die Lean Green Belts bei der Auswahl und Durchführung Ihrer Projekte. 

Das Black Belt-Training vertieft die Qualifikation der Teilnehmer als erfolgreiche Projektleiter. Dazu gehören Fähigkeiten zur Teamführung und die rationale Analysen des Projektumfeldes. Hinzu kommen erweiterte statistische Verfahren zur Datenanalyse und die Methoden von Experimenten und Tests (Design of Experiments), sowie der umfassende Einsatz der Prozesssteuerung mit Regelkarten (SPC) und die Beherrschung von Regelschleifen. Als abschließendes Element werden die notwendigen Schritte zur erfolgreichen Umsetzung von Veränderungen behandelt.

Alle Inhalte werden an praxisorientierten Beispielen erläutert und über praktische Übungen gefestigt. Außerdem werden die  angehenden Lean Six Sigma Black Belts von ihrem Unternehmen mit einem passenden Lean Six Sigma Projekt beauftragt. Die Projektarbeit wird zu Beginn jedes Trainingsmoduls mit dem erfahrenen Trainer durchgesprochen und optimiert. Das erlernte Fachwissen wird in der Zeit zwischen den Trainingsphasen, sowie nach dem 2. Trainingsmodul im eigenen Projekt angewendet.

Voraussetzungen:

Sie sind bereits als Six Sigma Green Belt zertifiziert. Dieses Training wird als Aufbau-Training vom Six Sigma Green Belt zum Six Sigma Black Belt angeboten.


Termine

Training 1: Block 1: 15. - 18. Juni, Block 2: 24. - 27. August 2020 in Köln
Training 2: Block 1: 19. - 22. Oktober, Block 2: 23. - 26. November 2020 in München



Galerie

SIXSIGMA Europe GmbH, Theodor-Heuss-Ring 23, 50668 Köln / Tel. +49221-77109 560 / Fax +49221-77109 31 / office@six-sigma-europe.com

Registrieren Sie sich für Schulungen

*Ich akzeptiere die Teilnahme- und Anmelde-bedingungen

Frage stellen